SOS-Tips

SOS-Tips

Kontakt zum Zahnärztlichen Notdienst in Münster bekommen Sie unter   02511449588

Auf dieser Seite erhalten Sie Verhaltensmaßregeln bei zahnärztlichen Notfällen,die in der Regel einen zeitnahen Besuch bei Ihrem Zahnarzt erfodern.

Medikamente gegen Zahnschmerzen

Es gibt zahlreiche Medikamentenempfehlungen bei Zahnschmerzen. Die gebräuchlichsten sind Ibuprofen, Paracetamol und Aspirin. Die Einnahme von Aspirin sollte nicht nach zahnärztlich-chirurgischen Eingriffen erfolgen, da das Medikament blutverdünnend wirkt und damit Blutungen aus der Wunde auslösen kann. Ibuprofen ist neben der schmerzlindernden Wirkung ebenfalls entzündungshemmend. Über die individuelle Dosierung informieren Sie sich bitte bei Ihrem Arzt.

Nachblutungen

Vermeiden Sie nach chirurgischen eingriffen körperliche Anstrengungen jeder Art, sowie die Einnahme koffeinhaltiger und alkoholischer Getränke.

Ebenso sollte Sonnenexposition, Saunabesuche nicht auf Ihrem Tagesplan stehen.

Bei Nachblutungen, die durch blutverdünnende Medikamente hervorgerufen werden, sollte die Zahnklinik aufgesucht werden, da auf solche Zwischenfälle auch der zahnärztliche Notdienst meist nicht eingestellt ist.

Kommt es nach einem chirurgischen Eingriff beim Zahnarzt zu Nachblutungen, können Sie die Blutung stoppen, indem Sie die entsprechende Wange kühlen und leicht auf ein sauberes, frisch gebügeltes Stofftaschentuch beißen (Druckverband).Ist die Blutung nicht zu stoppen, suchen Sie Ihren Zahnarzt oder den zahnärztlichen Notdienst auf.

Blutungen nach zahnärztlichen Eingriffen sind in aller Regel nicht sehr stark und sollten nach 5-30 Minuten stehen. Oft entsteht aufgrund der Vermischung des Blutes mit Speichel der Eindruck, es handele sich um eine große Blutmenge, was meist nicht der Fall ist.

Defekte Prothesen und Füllungen

  • Wenn scharfe Kanten zu verletzungen der Mundschleimhaut führen,sei es bei Prothesen oder defekten Füllungen, empfiehlt sich die vorübergehende Abdeckung des störenden Bereiches mit einem zuckerfreien Kaugummi.

  • Kommt es zu einem Bruch bei einer Kunststoffprothese sollten Sie auf keinen Fall selbst Hand anlegen, denn die meisten Kleber sind nicht geeignet dauerhaft zu kleben und mitunter auch noch giftig.Die Reparatur sollte immer im Zahnlabor Ihres Zahnarztes erfolgen.

  • Kommt es z.B. bei einer neu anfertigten Prothese zu einer Druckstelle, sollten Sie die Prothese vorübergehend nicht tragen und einen Termin bei Ihrem Zahnarzt vereinbaren.

  • Wenn der Mund nicht mehr ganz aufgeht, ist dies meist die Folge von verlagerten und/oder  entzündeten Weisheitszähnen.SuchenSie dann bitte Ihren Zahnarzt auf.

  • Temperaturempfindlichkeit (warm/kalt) einzelner Zähne deutet in der Regel auf einen kariösen Defekt oder eine Wurzelentzündung hin. Auch hier kann nur der Zahnarzt helfen.

  • Geht einmal ein Zahn im Ganzen verlorengehen, ist unter bestimmten Umständen eine Wiedereingliederung des Zahnes im Kieferknochen möglich. Der dauerhafte Erfolg des Wiedereinsetzens eines Zahnes hängt entscheidend von der Verweildauer des Zahnes außerhalb des Mundes und vom Transportmedium ab. Der Zahn sollte so schnell wie möglich wieder in das Zahnfach gesetzt werden. Eine exakte Repositionierung ist nur durch den Zahnarzt möglich.Das empfohlene  Transportmedium stellt eine Zahnrettungsbox dar. Diese ist in den meisten öffentlichen Einrichtungen vorhanden . Ansonsten ist das Mittel der Wahl die Lagerung in gekühlter pasteurisierter Milch. Der Zahn sollte nie in trockenem Zustand transportiert werden, dies führt fast immer zu irreversibelen Schäden der Wurzelhaut. Der Zahn sollte auch nicht an der Wurzel angefasst werden, sondern immer an seiner Krone .

  • Können nur  Fragmente eines Zahnes gesichert werden, nehmen Sie diese zu Ihrem Zahnarzt mit, so läßt sich der Zahn leichter für eine Rekonstruktion (Provisorium) vorbereiten.


Leistungen im Überblick

Öffnungszeiten

Montag
08:00 - 12:00 Uhr
15:00 - 18:00 Uhr
Dienstag
09:00 - 12:00 Uhr
15:00 - 20:00 Uhr
Mittwoch
08:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag
08:00 - 12:00 Uhr
15:00 - 18:00 Uhr
Freitag
08:00 - 12:00 Uhr
Samstag
Geschlossen
Sonntag
Geschlossen